Veranstaltungen - Das Kleine Hofcafe im Trimborn-Hof

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Veranstaltungen

So, 4. September
11 - 14 Uhr

Kulturfrühstück mit Tangoyim
Klezmer, jiddische Lieder und Tangos
Tangoyim sind: Stefanie Hölzle (Geige, Klarinette, Bratsche, Gesang) und Daniel Marsch (Akkordeon, Gesang).
Das Duo Tangoyim nimmt den Zuhörer mit auf eine musikalische Reise durch Osteuropa bis hin zur versunkenen Welt des jüdischen Shtetl und weiter ins Amerika der 20er Jahre.
Mit Geige, Bratsche, Klarinette, Akkordeon und Gesang interpretiert Tangoyim traditionelle Klezmermelodien, jiddische Lieder und jiddische Tangos. Mal traurig, mal heiter, und oft mit einem Augenzwinkern erzählen die Lieder von vergangener Liebe, vom glücklosen Straßensänger, von tanzenden Rebbes und singenden Chassidim, von der jüdischen Hochzeit und von der Emigration nach Amerika. Zwischen den Liedern runden wehmütige Klezmermelodien und Tänze voll überschäumender Lebensfreude das Programm ab.
Weitere Informationen unter tangoyim.de und auch auf unserer Facebook-Seite.
Preis für das Kulturfrühstück: 16,50 € im Vorverkauf und 20 € an der Tageskasse

Do, 8. September
Einlass: 15 Uhr
Beginn: 15:30 Uhr


Märchenstunde für Jung und Alt
Märchen und phantastische Geschichten für Jung und Alt, sowie für große und kleine Kinder erzählt unsere liebe Berenike Wannenmacher mit ganz viel Herzblut und schauspielerischem Talent.


Freitag, 9. September

 

Sa, 17. September
Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 19 Uhr

Kultur am Abend
2von3 und Band – Ein Abend voller Zauber und Musik
Diese Band steht für Musik, die von Herzen kommt und die Seele berührt. Mit mehrstimmigem Gesang, begleitet von Piano, Kontrabass und Percussions, entstehen pointenreiche deutschsprachige emotionale und bildhafte Chansons. Das gesamte Repertoire der Gruppe stammt sowohl textlich als auch musikalisch aus der Feder von Stefan und Giovanni Güsgen. Gemeinsam mit der "Band", Armin Forke am Schlagwerk und Eberhard Maldfeld am Bass, entstehen die schwungvollen Chansons. Mit musikalischen Akzenten entstehen durch Akkordeon, Saxophon, Querflöte und Gitarre mal humorvolle und mal gefühlvolle Musikstücke.
Stefan Güsgen, 2011 Deutscher Meister im Comedy-Zaubern, unterhält zwischen den einzelnen Musikstücken charmant und witzig mit verblüffenden und eindrucksvollen Illusionen.

Eintritt (inkl. Imbiss): 10 Euro (bei Voranmeldung), 12 Euro an der Abendkasse

So, 2. Oktober
11 - 14 Uhr

Kulturfrühstück Kabarett mit Uwe Kleibrink

„Tach Herr Knabenschuh! – Wie war’s?“

Alltagskabarett nennt Uwe Kleibrink das, mit dem er das Publikum zwei Stunden lang
aufs Beste amüsiert. Er beobachtet die Menschen, und das sehr präzise, um ihre
Eigenheiten dann in überspitzer Form und in seiner Rolle als Kurt Knabenschuh auf die
Bühne zu bringen. Und wer mit dem geschärften Blick des Kabarettisten durchs Leben
geht entdeckt in unserem Alltag überall Realsatire
Mit sicherem Gespür trifft er den Punkt, kitzelt das hervor, was wir alle auch schon
wussten, aber nicht so treffend ins Satirische zu ziehen vermochten.
Alltagskabarett ist eine Mischung aus Kabarett und anspruchsvoller Comedy, bei dem
sich Menschen feixend anstupsen, bis sie sich vor Lachen nicht mehr halten können. Es
beginnt mit einem Augenzwinkern und endet in Lachsalven, wenn sich das Publikum im
Wahnsinn des normalen Alltags wieder erkennt. Kurt Knabenschuh wirft einen
differenzierten Blick auf Banalitäten, hat ein besonderes Händchen für Situationskomik
und kommentiert trocken und bildreich. Intelligenter Wortwitz statt platter Sprüche und
Schenkelklopferklamauk.

Badische Neueste Nachrichten
"...Kleibrinks Stärke ist der differenzierte Blick auf die Banalitäten, er hat ein Händchen
für die Situationskomik, setzt seine Worte gekonnt und kommentiert trocken. […]
Zugespitzt, scharf, pointiert..."
Süddeutsche Zeitung
"Kleibrink versteht es, den Wahnsinn des ganz normalen Alltags
durch trockene, bildreiche Schilderung wie mit dem Seziermesser bloßzulegen."
Westfälischer Anzeiger
“Im Gegensatz zu anderen Kollegen aber macht er das aber nicht mit der Holzhammer-
Methode, sondern auf eine meist feinsinnige und hintergründige Art und Weise.“

Weitere Infos finden Sie auf dieser Webseite: www.kurt-knabenschuh.de


Preis für das Kulturfrühstück: 16,50 € im Vorverkauf und 20 € an der Tageskasse


Mo, 3. Oktober
11 - 14 Uhr

Kulturfrühstück Kabarett mit BLUES 66

Blues zum Frühstück!
Genießen Sie das Acoustic Duo BLUES 66, u.a. mit eigenen Songs mit deutschen Texten. Weitere Infos finden Sie bitte hier: www.blues-66.de


Preis für das Kulturfrühstück: 16,50 € im Vorverkauf und 20 € an der Tageskasse


Do, 13. Oktober
Einlass: 15 Uhr
Beginn: 15:30 Uhr


Märchenstunde für Jung und Alt
Märchen und phantastische Geschichten für Jung und Alt, sowie für große und kleine Kinder erzählt unsere liebe Berenike Wannenmacher mit ganz viel Herzblut und schauspielerischem Talent.
Weitere Infos zu unseren Märchenstunden finden Sie bitte hier!



Anmeldung bitte unter Tel. 0 22 27 / 92 13 88 oder per E-Mail "das-kleine-hofcafe@trimborn-hof.de"

 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü